Love Green - Die erste deutschlandweite Medien-Initiative zum Thema Nachhaltigkeit. http://www.love-green.de/themen//view=rss Die erste deutschlandweite Medien-Initiative zum Thema Nachhaltigkeit. Tue, 09 Aug 2011 16:32:40 +0000 en hourly 1 Meeresfrüchte in Bio-Qualität http://www.love-green.de/themen/Ernaehrung/meeresfruechte-in-bio-qualitaet-id9805.html Mon, 21 Aug 2017 15:58:21 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/Ernaehrung/meeresfruechte-in-bio-qualitaet-id9805.html Gerade Garnelen sind in Verruf geraten, dass sie nicht wirklich nachhaltig sind. Insbesondere die Überfischung oder der Antibiotikaeinsatz in Aquakulturen werden oftmals bemängelt. Wie es auch anders gehen kann, zeigt ein Unternehmen aus Franken. Als eines der ersten Unternehmen der EU kann Ristic Garnelen-Produkte mit EU-Prüfsiegel anbieten. Dafür werden die Garnelen in artgerechten, naturnahen Aquakulturen in[...]]]>

Gerade Garnelen sind in Verruf geraten, dass sie nicht wirklich nachhaltig sind. Insbesondere die Überfischung oder der Antibiotikaeinsatz in Aquakulturen werden oftmals bemängelt. Wie es auch anders gehen kann, zeigt ein Unternehmen aus Franken. Als eines der ersten Unternehmen der EU kann Ristic Garnelen-Produkte mit EU-Prüfsiegel anbieten. Dafür werden die Garnelen in artgerechten, naturnahen Aquakulturen in[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop23243/7253069944-cw270/5877262415-83af8b8f8e-b.jpg Beschichtung sorgt für reibungslosen Fluss http://www.love-green.de/themen/innovationen/beschichtung-sorgt-fuer-reibungslosen-fluss-id6997.html Wed, 16 Aug 2017 12:36:33 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/innovationen/beschichtung-sorgt-fuer-reibungslosen-fluss-id6997.html Wer kennt es nicht: Aus der Ketchup-Flasche kommt nichts mehr heraus und dennoch ist von der roten Würzsauce noch genügend drin. Jährlich landen so weltweit schätzungsweise 100 Millionen Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. US-Wissenschaftler haben jedoch eine Lösung für dieses Problem gefunden. Eine spezielle Beschichtung sorgt dafür, dass Ketchup oder andere zähflüssige Lebensmittel vollständig aus der Verpackung[...]]]>

Wer kennt es nicht: Aus der Ketchup-Flasche kommt nichts mehr heraus und dennoch ist von der roten Würzsauce noch genügend drin. Jährlich landen so weltweit schätzungsweise 100 Millionen Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. US-Wissenschaftler haben jedoch eine Lösung für dieses Problem gefunden. Eine spezielle Beschichtung sorgt dafür, dass Ketchup oder andere zähflüssige Lebensmittel vollständig aus der Verpackung[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop18033/2613065695-cw270/5355771797.jpg Windkraftanlage erzeugt Strom und gewinnt Wasser http://www.love-green.de/themen/energie/windkraftanlage-erzeugt-strom-und-gewinnt-wasser-id6497.html Tue, 15 Aug 2017 16:34:54 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/energie/windkraftanlage-erzeugt-strom-und-gewinnt-wasser-id6497.html Luft sorgt nicht nur für Schwung bei Windrädern, sondern transportiert auch viel Feuchtigkeit. Eine neuartige Windrad-Technologie nutzt die Luftfeuchtigkeit, um Wasser zu gewinnen. Was in unseren Breiten nicht unbedingt Sinn macht, kann für Menschen in trockenen Gebieten von großer Bedeutung sein, insbesondere in Entwicklungsländern. Das vom französischen Startup-Unternehmen

Luft sorgt nicht nur für Schwung bei Windrädern, sondern transportiert auch viel Feuchtigkeit. Eine neuartige Windrad-Technologie nutzt die Luftfeuchtigkeit, um Wasser zu gewinnen. Was in unseren Breiten nicht unbedingt Sinn macht, kann für Menschen in trockenen Gebieten von großer Bedeutung sein, insbesondere in Entwicklungsländern. Das vom französischen Startup-Unternehmen http://www.love-green.de/img/incoming/crop19274/9503063344-cw270/4666821126.jpg Reisekoffer aus alten Teppichen http://www.love-green.de/themen/recycling-und-muell/reisekoffer-aus-alten-teppichen-id15107.html Mon, 14 Aug 2017 12:39:27 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/recycling-und-muell/reisekoffer-aus-alten-teppichen-id15107.html Irgendwann geben auch echte Teppiche ihren Geist auf. Und wandern in den Müll. Ein Londoner Design-Student suchte daher nach einem neuen Nutzen für die ausrangierte Bodenware. Die oftmals noch guten Teppich-Fasern brachten Daniel McLaughlin auf die Idee, aus alten Wollteppichen neue Reisekoffer zu fertigen. Dafür tränkt der Student des Royal College of Art’s die[...]]]>

Irgendwann geben auch echte Teppiche ihren Geist auf. Und wandern in den Müll. Ein Londoner Design-Student suchte daher nach einem neuen Nutzen für die ausrangierte Bodenware. Die oftmals noch guten Teppich-Fasern brachten Daniel McLaughlin auf die Idee, aus alten Wollteppichen neue Reisekoffer zu fertigen. Dafür tränkt der Student des Royal College of Art’s die[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop15106/698306290-cw270/3421142222.jpg Biologisch abbaubare Graffitis aus Moos http://www.love-green.de/themen/freizeit-und-reisen/biologisch-abbaubare-graffitis-aus-moos-id6054.html Wed, 09 Aug 2017 11:58:25 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/freizeit-und-reisen/biologisch-abbaubare-graffitis-aus-moos-id6054.html Man nehme etwas Buttermilch, ein wasserspeicherndes Gel und eine Hand voll Moos, gebe es zusammen mit Wasser in einen Mixer. Anschließend malt man mit der Masse Zeichen oder Grafiken auf eine Wand. Nach ein paar Tagen und ein bisschen Pflege entsteht so ein Graffiti aus Moos. Hübsch anzusehen und zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Die britische Street-Art-Künstlerin

Man nehme etwas Buttermilch, ein wasserspeicherndes Gel und eine Hand voll Moos, gebe es zusammen mit Wasser in einen Mixer. Anschließend malt man mit der Masse Zeichen oder Grafiken auf eine Wand. Nach ein paar Tagen und ein bisschen Pflege entsteht so ein Graffiti aus Moos. Hübsch anzusehen und zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Die britische Street-Art-Künstlerin http://www.love-green.de/img/incoming/crop6053/2233065521-cw270/Moss-Graffiti.jpg Nahrung direkt vom Gemeinschaftshof http://www.love-green.de/themen/Ernaehrung/nahrung-direkt-vom-gemeinschaftshof-id10346.html Tue, 08 Aug 2017 11:16:34 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/Ernaehrung/nahrung-direkt-vom-gemeinschaftshof-id10346.html Nahrungsmittel vom eigenen Bauernhof, auch wenn man eigentlich kein Landwirt ist. So etwas funktioniert beispielsweise auf einem Gemeinschaftshof in der Nähe von Osnabrück. Der Hof Pente sorgt während des gesamten Jahres dafür, dass seine Mitglieder mit frischem Gemüse, Obst, Brot, Honig, Fleisch oder Eiern versorgt werden. Im Gegenzug zahlen die Mitglieder einen variablen Monatsbeitrag. So verfügt der

Nahrungsmittel vom eigenen Bauernhof, auch wenn man eigentlich kein Landwirt ist. So etwas funktioniert beispielsweise auf einem Gemeinschaftshof in der Nähe von Osnabrück. Der Hof Pente sorgt während des gesamten Jahres dafür, dass seine Mitglieder mit frischem Gemüse, Obst, Brot, Honig, Fleisch oder Eiern versorgt werden. Im Gegenzug zahlen die Mitglieder einen variablen Monatsbeitrag. So verfügt der http://www.love-green.de/img/incoming/crop10349/3003061773-cw270/3856064468.jpg Vancouver setzt auf Straßenbelag aus Plastikmüll http://www.love-green.de/themen/recycling-und-muell/vancouver-setzt-auf-strassenbelag-aus-plastikmuell-id10963.html Mon, 07 Aug 2017 11:46:54 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/recycling-und-muell/vancouver-setzt-auf-strassenbelag-aus-plastikmuell-id10963.html Bis 2020 möchte die kanadische Metropole Vancouver die grünste Stadt der Welt werden. Ein neuartiger Straßenbelag soll dabei helfen. Anstelle herkömmlichen Asphalts setzt die Stadt nun auf ein Material aus recycelten Plastikflaschen und Plastiktüten. Diese werden zunächst eingeschmolzen, zu einer wachsartigen Masse weiterverarbeitet und anschließend als Fahrbahnbelag aufgetragen. Das reduziert nicht nur den[...]]]>

Bis 2020 möchte die kanadische Metropole Vancouver die grünste Stadt der Welt werden. Ein neuartiger Straßenbelag soll dabei helfen. Anstelle herkömmlichen Asphalts setzt die Stadt nun auf ein Material aus recycelten Plastikflaschen und Plastiktüten. Diese werden zunächst eingeschmolzen, zu einer wachsartigen Masse weiterverarbeitet und anschließend als Fahrbahnbelag aufgetragen. Das reduziert nicht nur den[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop17701/2433062355-cw270/3957547298.jpg Der Tesla fürs Wasser http://www.love-green.de/themen/Mobilitaet/der-tesla-fuers-wasser-id2749.html Wed, 02 Aug 2017 12:20:32 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/Mobilitaet/der-tesla-fuers-wasser-id2749.html Riva-Boote gelten als Klassiker im Yacht-Bau. Und inzwischen ermöglicht eine Züricher Werft auch das elektrische Dahingleiten auf dem Wasser - ohne Abgase und ohne Motorengeräusche. Schon seit mehr als 15 Jahren bauen die Schweizer Elektroantriebe in ihre Holzboote. Doch erst seit wenigen Jahren können die Boote elektrisch über eine lange Reichweite mit hoher Geschwindigkeit dahingleiten. Deswegen werden die

Riva-Boote gelten als Klassiker im Yacht-Bau. Und inzwischen ermöglicht eine Züricher Werft auch das elektrische Dahingleiten auf dem Wasser - ohne Abgase und ohne Motorengeräusche. Schon seit mehr als 15 Jahren bauen die Schweizer Elektroantriebe in ihre Holzboote. Doch erst seit wenigen Jahren können die Boote elektrisch über eine lange Reichweite mit hoher Geschwindigkeit dahingleiten. Deswegen werden die http://www.love-green.de/img/incoming/crop2748/6573066525-cw270/2239607356.jpg Fußböden aus Bananen-Stauden http://www.love-green.de/themen/bauen-und-wohnen/fussboeden-aus-bananen-stauden-id6308.html Tue, 01 Aug 2017 13:12:29 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/bauen-und-wohnen/fussboeden-aus-bananen-stauden-id6308.html Auf Millionen von Hektar werden weltweit Bananen angebaut. Die Stauden sorgen nicht nur für das Obst, sondern speichern auch große Mengen CO2. Doch nach der Ernte verrotten die Bananen-Stauden oder sie werden verbrannt - das jedoch setzt das CO2 wieder frei. Ein Unternehmen aus Monaco macht sich die Fasern der Bananen-Pflanze zunutze und fertigt daraus unter anderem Bodenbeläge. Das Bananen-Furnier von

Auf Millionen von Hektar werden weltweit Bananen angebaut. Die Stauden sorgen nicht nur für das Obst, sondern speichern auch große Mengen CO2. Doch nach der Ernte verrotten die Bananen-Stauden oder sie werden verbrannt - das jedoch setzt das CO2 wieder frei. Ein Unternehmen aus Monaco macht sich die Fasern der Bananen-Pflanze zunutze und fertigt daraus unter anderem Bodenbeläge. Das Bananen-Furnier von http://www.love-green.de/img/incoming/crop13943/4613062321-cw270/244816788.jpg