Love Green - Die erste deutschlandweite Medien-Initiative zum Thema Nachhaltigkeit. http://www.love-green.de/themen/innovationen//view=rss Die erste deutschlandweite Medien-Initiative zum Thema Nachhaltigkeit. Tue, 09 Aug 2011 16:32:40 +0000 en hourly 1 Bio-Kohle aus Grünabfällen http://www.love-green.de/themen/innovationen/bio-kohle-aus-gruenabfaellen-id11315.html Tue, 05 Jul 2016 14:34:59 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/innovationen/bio-kohle-aus-gruenabfaellen-id11315.html Biomasse hat derzeit nicht den besten Ruf. Werden doch zu viele Pflanzen extra für die Energieerzeugung angebaut. Dass es auch anders geht, zeigt ein Unternehmen aus Ludwigsfelde. Hier wird aus organischen Reststoffen wie Gras oder Laub Biokohle gewonnen. Bislang landeten solche meist feuchten Grünabfälle unverwertet auf dem Kompost. Doch in dem, was bislang vermodert, steckt großes Potential. So zeigen[...]]]>

Biomasse hat derzeit nicht den besten Ruf. Werden doch zu viele Pflanzen extra für die Energieerzeugung angebaut. Dass es auch anders geht, zeigt ein Unternehmen aus Ludwigsfelde. Hier wird aus organischen Reststoffen wie Gras oder Laub Biokohle gewonnen. Bislang landeten solche meist feuchten Grünabfälle unverwertet auf dem Kompost. Doch in dem, was bislang vermodert, steckt großes Potential. So zeigen[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop18131/7123067722-cw270/4101981560.jpg Sensoren steuern Pflanzen-Bewässerung http://www.love-green.de/themen/innovationen/sensoren-steuern-pflanzen-bewaesserung-id5909.html Mon, 20 Jun 2016 14:51:31 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/innovationen/sensoren-steuern-pflanzen-bewaesserung-id5909.html Rund 70 Prozent des weltweit verbrauchten Wassers landet auf Feldern. Wäre es da nicht ideal, wenn die Pflanzen mitteilen könnten, wann sie Bedarf an neuem Nass hätten? Das dachte sich auch ein ehemaliger Professor für Biotechnologie und entwickelte Sensoren, die direkt an Pflanzenblättern mit Hilfe eines Magneten befestigt werden. Die etwa Daumennagel großen Sensoren messen den Druck in den Blättern, den so[...]]]>

Rund 70 Prozent des weltweit verbrauchten Wassers landet auf Feldern. Wäre es da nicht ideal, wenn die Pflanzen mitteilen könnten, wann sie Bedarf an neuem Nass hätten? Das dachte sich auch ein ehemaliger Professor für Biotechnologie und entwickelte Sensoren, die direkt an Pflanzenblättern mit Hilfe eines Magneten befestigt werden. Die etwa Daumennagel großen Sensoren messen den Druck in den Blättern, den so[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop25221/6473066998-cw270/2580060372-e27495ef11-b.jpg Elektronik zum Essen http://www.love-green.de/themen/recycling-und-muell/elektronik-zum-essen-id1446.html Tue, 07 Jun 2016 13:40:32 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/recycling-und-muell/elektronik-zum-essen-id1446.html Österreichische Wissenschaftler haben ein Transistor-Bauelement entwickelt, das vollständig biologisch abbaubar und vor allem auch essbar ist! Für die voll funktionsfähige Elektronik kamen u.a. Aurin (Pflanzenextrakt), Beta-Karotin, Indigo sowie Lebensmittel- und Kosmetikfarbstoffe zum Einsatz. Die von den Forschern der

Österreichische Wissenschaftler haben ein Transistor-Bauelement entwickelt, das vollständig biologisch abbaubar und vor allem auch essbar ist! Für die voll funktionsfähige Elektronik kamen u.a. Aurin (Pflanzenextrakt), Beta-Karotin, Indigo sowie Lebensmittel- und Kosmetikfarbstoffe zum Einsatz. Die von den Forschern der http://www.love-green.de/img/incoming/crop1445/4953068644-cw270/5227842611.jpg Hornissen als fliegendes Solarkraftwerk http://www.love-green.de/themen/innovationen/hornissen-als-fliegendes-solarkraftwerk-id6462.html Mon, 06 Jun 2016 10:58:20 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/innovationen/hornissen-als-fliegendes-solarkraftwerk-id6462.html Die stacheligen Insekten gehören nicht wirklich zu den Lieblingstieren der Menschen. Und doch könnten sie für unsere Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Denn Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Hornissen ein fliegendes Solarkraftwerk sind. Der gestreifte Hautpanzer am Hinterleib fungiert als Solarzelle. Die braunen Streifen der

Die stacheligen Insekten gehören nicht wirklich zu den Lieblingstieren der Menschen. Und doch könnten sie für unsere Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Denn Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Hornissen ein fliegendes Solarkraftwerk sind. Der gestreifte Hautpanzer am Hinterleib fungiert als Solarzelle. Die braunen Streifen der http://www.love-green.de/img/incoming/crop18028/5063062160-cw270/5110077404.jpg Wasser-Desinfektion mit der Kraft der Sonne http://www.love-green.de/themen/innovationen/wasser-desinfektion-mit-der-kraft-der-sonne-id5032.html Wed, 25 May 2016 14:15:41 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/innovationen/wasser-desinfektion-mit-der-kraft-der-sonne-id5032.html Die Sonne ist nicht nur ein guter Energie-Lieferant, sondern kann auch aus keimhaltigem Wasser Trinkwasser machen. Das Prinzip der solaren Desinfektion ist verblüffend einfach. Verkeimtes Wasser wird in durchsichtige PET- oder Glasflaschen gefüllt und in die Sonne gelegt. Die UV-Strahlung sorgt dann in rund sechs Stunden dafür, dass Durchfall erzeugende Keime abgetötet werden. Soweit so praktisch. Nur war nicht[...]]]>

Die Sonne ist nicht nur ein guter Energie-Lieferant, sondern kann auch aus keimhaltigem Wasser Trinkwasser machen. Das Prinzip der solaren Desinfektion ist verblüffend einfach. Verkeimtes Wasser wird in durchsichtige PET- oder Glasflaschen gefüllt und in die Sonne gelegt. Die UV-Strahlung sorgt dann in rund sechs Stunden dafür, dass Durchfall erzeugende Keime abgetötet werden. Soweit so praktisch. Nur war nicht[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop25163/3473065833-cw270/14028265333-657d4c1045-b.jpg Trocknen mit Wasserdampf http://www.love-green.de/themen/innovationen/trocknen-mit-wasserdampf-id5644.html Mon, 02 May 2016 12:59:15 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/innovationen/trocknen-mit-wasserdampf-id5644.html Um Trockenobst, Kartoffelchips, Instantprodukte oder Trockenfutter herzustellen, muss den Lebensmitteln Feuchtigkeit entzogen werden. Das kostete bisher bis zu 90 Prozent der insgesamt für den Herstellungsprozess benötigten Energie. Nun konnten deutsche Wissenschaftler den Energieaufwand halbieren. Möglich macht das ein neuartiges Verfahren, das sich zunächst paradox anhört. Denn die Trocknung wird mit Wasserdampf[...]]]>

Um Trockenobst, Kartoffelchips, Instantprodukte oder Trockenfutter herzustellen, muss den Lebensmitteln Feuchtigkeit entzogen werden. Das kostete bisher bis zu 90 Prozent der insgesamt für den Herstellungsprozess benötigten Energie. Nun konnten deutsche Wissenschaftler den Energieaufwand halbieren. Möglich macht das ein neuartiges Verfahren, das sich zunächst paradox anhört. Denn die Trocknung wird mit Wasserdampf[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop18004/760306618-cw270/2319796141.jpg Alles im Lack http://www.love-green.de/themen/Mobilitaet/alles-im-lack-id3857.html Wed, 20 Apr 2016 15:40:06 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/Mobilitaet/alles-im-lack-id3857.html Der schwedische Autokonzern Volvo experimentiert an einer neuen Außenhaut für Autos. Diese soll nicht nur leichter sein, sondern zugleich auch als Batterie dienen. Derzeit sind Batterien vor allem eins: groß und schwer. Volvo´s Idee: Aus einem neuen Verbundmaterial aus Kohlenstofffasern und Polymerharzen wird eine robuste und vor allem biegsame Batterie geschaffen, so dass dann die Karosserie eines Autos zum[...]]]>

Der schwedische Autokonzern Volvo experimentiert an einer neuen Außenhaut für Autos. Diese soll nicht nur leichter sein, sondern zugleich auch als Batterie dienen. Derzeit sind Batterien vor allem eins: groß und schwer. Volvo´s Idee: Aus einem neuen Verbundmaterial aus Kohlenstofffasern und Polymerharzen wird eine robuste und vor allem biegsame Batterie geschaffen, so dass dann die Karosserie eines Autos zum[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop18795/0913063955-cw270/2230609635.jpg Kohlendioxid als Kühlmittel http://www.love-green.de/themen/innovationen/kohlendioxid-als-kuehlmittel-id3425.html Tue, 29 Mar 2016 14:19:10 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/innovationen/kohlendioxid-als-kuehlmittel-id3425.html Schon zu Beginn des vorherigen Jahrhunderts wurde Kohlendioxid als Kühlmittel verwendet. Dann wurde es durch das klimaschädliche Treibhausgas FCKW ersetzt. Dank einer neu entwickelten Methode ist es Wissenschaftlern gelungen, mit dem Einsatz von CO2 als Kältemittel den Energieverbrauch von Kühltheken oder Kühlräumen um zehn Prozent zu reduzieren. An heißen Tagen sollen es sogar bis zu 25 Prozent sein. Zudem ist[...]]]>

Schon zu Beginn des vorherigen Jahrhunderts wurde Kohlendioxid als Kühlmittel verwendet. Dann wurde es durch das klimaschädliche Treibhausgas FCKW ersetzt. Dank einer neu entwickelten Methode ist es Wissenschaftlern gelungen, mit dem Einsatz von CO2 als Kältemittel den Energieverbrauch von Kühltheken oder Kühlräumen um zehn Prozent zu reduzieren. An heißen Tagen sollen es sogar bis zu 25 Prozent sein. Zudem ist[...] ]]> http://www.love-green.de/img/incoming/crop17937/8343067290-cw270/5850287148.jpg Rockefeller steigt aus Öl-Geschäften aus http://www.love-green.de/themen/energie/rockefeller-steigt-aus-oel-geschaeften-aus-id25031.html Thu, 24 Mar 2016 10:12:43 +0000 philipp.thode http://www.love-green.de/themen/energie/rockefeller-steigt-aus-oel-geschaeften-aus-id25031.html Die US-Familien-Dynastie Rockefeller hat mit Erdöl in den letzten 100 Jahren ein Vermögen gemacht. Nun hat der Rockefeller Family Trust jedoch bekanntgegeben, dass man sich von allen Unternehmens-Beteiligungen trennen werde, die mit fossilen Brennstoffen Geschäfte machen. Das betrifft sowohl die Anteile an dem US-Energieriesen Exxon als auch Beteiligungen in den Bereichen Kohle und Ölsand. Die

Die US-Familien-Dynastie Rockefeller hat mit Erdöl in den letzten 100 Jahren ein Vermögen gemacht. Nun hat der Rockefeller Family Trust jedoch bekanntgegeben, dass man sich von allen Unternehmens-Beteiligungen trennen werde, die mit fossilen Brennstoffen Geschäfte machen. Das betrifft sowohl die Anteile an dem US-Energieriesen Exxon als auch Beteiligungen in den Bereichen Kohle und Ölsand. Die http://www.love-green.de/img/incoming/crop25030/0313068510-cw270/2610751464.jpg