RSS-Feed Facebook

Warum auch Musik grüner wird

Die Musik-Industrie verursacht allein in Großbritannien pro Jahr CO2-Emissionen von 540.000 Tonnen - soviel wie 180.000 Autos in einem Jahr ausstoßen. Deswegen setzen nun auch verstärkt Musiker und Veranstalter auf klimafreundlichere Konzerte - von der Anreise über den Stromverbrauch bis hin zu Recycling-Maßnahmen.

Quelle: Green Music Initiative

Facts

Verbinden:

Werde Fan auf Facebook

Special - Bauen:





forum Nachhaltig Wirtschaften

Folgen:

Love Green auf Twitter

© UnitedSenses 2011-2017 | Impressum

 

Powered by unitb consulting